webinar register page

Webinar banner
Ein Lob der Steuer! Ökumenisch und weltweit für Steuergerechtigkeit
Steuern sind die Kosten einer zivilisierten Gesellschaft und damit eine der wohl wichtigsten politischen und ethischen Fragen. Vor dem Hintergrund eines historischen Höchststands der Ungleichheit, immenser ökologischer Schulden des globalen Nordens im Zusammenhang mit der drohenden Klimakatastrophe sowie eines riesigen Finanzierungsbedarfs für die gesellschaftliche Transformation setzen sich Kirchen im Rahmen der „Zachäus-Kampagne“ für soziale und ökologische Steuergerechtigkeit ein. Namensgeber der Kampagne ist die biblische Figur des Zachäus, der nach einer Begegnung mit Jesus Steuern und Abgaben zurückgab, die er unrechtmäßig erpresst hatte. In diesem Licht fragt die Veranstaltung, wie eine gerechte Steuerpolitik bestehende Gerechtigkeitslücken schließen hilft.

Dr. Klaus Schilder, Misereor und Mitglied der Steuerungsgruppe der Zachäus-Kampagne

Martin Gück, Kairos Europa und Koordinator der Zachäus-Kampagne

Prof. Dr. Franz Segbers, Sozialethiker und 1. Vorsitzender von Kairos Europa

Christine Müller, Religionspädagogin und Vorstandsmitglied von Kairos Europa

Moderation: Jutta Albrecht, Brot für die Welt
Webinar is over, you cannot register now. If you have any questions, please contact Webinar host: MISEREOR Webinar.